Alles nur geklaut…

Alles nur geklaut…

Ha ha ha, heute morgen war es wirklich lustig. Ich bin ja immer so wahnsinnig aufgedreht und neugierig, wenn es etwas zum Essen bei den Felllosen gibt. So viele verschiedene Gerüche und immer noch kommt etwas auf den Frühstückstisch dazu. Mal da ein bisschen Honig, Nutella, Ei, dort ein gekochter Schinken, Brot, Früchte, Joghurt... Genau. Ihr kennt das sicher auch. Alles was einem so das Wasser im Maul zusammen laufen lässt. Ja, ich weiss schon, ich sollte "Platz" machen. Das mache ich auch manchmal, wenn es für mich grad passt. Nur, - die Gelegenheit war gut und es passte mir grad nicht. Sie waren noch am Tisch decken. Leih-Frauchen war in der Küche abgelenkt, das Herrchen hat noch schnell diese laute Maschine angemacht, wo der Kaffee rauskommt und hat mir kurz den Rücken zugedreht. Ja, da musste ich quasi... die Butter war am nächsten und sie hatte mich sowieso schon beim Hinstellen auf den Tisch irgendwie angesprochen. Ich glaube, sie fanden das ganz toll. Denn wir haben das Ich-lauf-dir-hinterher-Spiel gespielt und ich habe wie verrückt mit dem Schwanz wedeln müssen. Grad lustig wars! Dann hat Leih-Frauchen das Spiel blöd unterbrochen. Sie hat mir einfach die tolle Butter aus dem Maul genommen. Vorher habe ich noch einen rechten Brocken essen und runterschlucken können. Mei, ich mag das halt schon. Und mein Fell an den Ohren war so schön mit Butter verschmiert und hat noch recht lange gut gerochen.
Ich fand's richtig gut. Und dann sind wir in die Hundeschule... aber das ist eine andere Geschichte. Euer King Aron!