Chaotische Zustände

Chaotische Zustände

Ohje, ich hab ja so viel zu tun. Fell-losisch würde man sagen, ich bin fast "ein bisschen gestresst". Ständig muss ich ein Auge auf Leih-Frauchen werfen und schaun was sie macht. Komme nicht mal zum dösen. Sie wandert ständig von einem Raum in den anderen, hängt komische Sachen auf, macht so kleine Kekse aus Engel, Sternen, Herzen und Hunden 🙂. Und ständig liegt alles rum. Da habe ich gedacht ich, ich helfe mal beim Aufräumen.
Komisch war nur, dass die Wolle in meinem Maul immer härter wurde und die Schnur immer länger. Ihre Socken musste ich ihr auch erst aus den Schuhen vom Flur bringen. Ist doch klar, dass man da hektisch wird, wenn das Zeugs nicht da ist wo es sein soll.
Und ständig sucht sie was. Ich kann ihr doch nicht immer alles hinterher bringen! Und dann wollte sie auch noch mit mir ein Intelligenzspiel machen... aber das ist eine andere Geschichte! Euer King Aron

Merken