Krankenpfleger

Krankenpfleger

Das war eine Woche. Erst das Leih-Herrchen: Schnupfen und dann erst das Schnarchen in der Nacht! Oh, Mann! Meint ihr, man kommt da zur Ruhe? Und dann das Leih-Frauchen noch schlimmer...
Wir sind nur ganz kurz raus, die wichtigsten Geschäfte erledigt und dann hat sie sich gleich wieder ins Bett gelegt. Da habe ich mir gedacht, ich muss mich mal richtig um sie kümmern. Bin quasi gar nicht mehr von ihrer Seite. Habe ihr die Füsse gewärmt, die Füsse geleckt, mein Kopf auf ihre Oberschenkel gelegt, hab mich streicheln lassen ohne Ende... habe mein Kuscheltier untersucht, enthaart und in der Wohnung verteilt. Den Käse vom Tisch genommen und entsorgt. Da gehört er ja nicht hin. Das Eichhörnchen am Fenster gejagt. Die Hunde bei Martin Rütter hinter dem TV angebellt und vertrieben. Ach, nicht dass ihr meint, das hat mir gefallen. Das habe ich alles nur für sie gemacht. Und jetzt ist sie schon fast wieder gesund. Meine Hundeschule ist diese Woche auch wegen ihr ausgefallen. Dafür hat sie zusammen mit Leih-Herrchen was Lustiges für mich gebastelt... aber das ist eine andere Geschichte!
Euer King Aron

Merken