Feuer!

Feuer!

Das sind aber auch aufregende Tage. Wir wollten es eigentlich heute wieder gemütlich angehen. Frauchen sagt, ich bin in der Rekonvaleszenz (Was immer das ist). Gerade wollten wir wieder in die Stadt fahren als ich etwas Komisches gerochen habe. Und da hörten wir auch schon "TaTüTaTa" und sahen blaues Licht. Wir sind dann gleich zum Fenster. Oje, Feuer! Nicht weit von uns weg, brannte ein Haus mit Holzdach. Daneben stehen viele kleine Häuser, auch mit Holzdach! Oje! Und immer mehr Autos mit Blaulicht kamen. Die Strassen um uns herum wurden gesperrt. Oje, ich mag Feuer nicht so gern. Frauchen hat mir immer wieder gesagt, dass alles gut sei. Ich habe ihr geglaubt, aber so ganz wohl war mir nicht. Nach ganz langer Zeit war das Feuer gelöscht und wir konnten die Strasse zu unserem langen Spaziergang wieder benutzen. Es hat dann auch wieder ein bisschen zu Schneien angefangen. Aber ich konnte mich gar nicht so richtig freuen. Hatte immer noch den Geruch von Rauch in der Nase... Und dann... das ist eine andere Geschichte! Euer King Aron 🙂

Merken